Meldungen
12.02.2017, 12:42 Uhr
Moabit, aber sicher! - Antrag der CDU-Fraktion Mitte
Aggressionen und Vermüllung nehmen in (manchen Teilen von) Moabit-West weiterhin zu. Zuletzt ist dieses Thema auch im Stadtteilplenum des QM Moabit-West erörtert worden. Darüber hinaus nimmt die Anzahl von Bürger-Beschwerden zu. Teilweise wird sogar überlegt, den angestammten Kiez wegen der stetig schlechter werdenden Situation zu verlassen. Das Bezirksamt muss dieser Tendenz ein deutliches Zeichen entgegensetzen und dafür Sorge tragen, dass die Bürgerinnen und Bürger sich wieder sicher fühlen und Moabit lebens- und liebenswert bleibt. 

Das Bezirksamt wird ersucht,

ein nachhaltiges Konzept zur Steigerung der öffentlichen Sicherheit und Sauberkeit in Moabit-West zu erarbeiten und umzusetzen.

Das Konzept soll kurz-, mittel- und langfristige Maßnahmen enthalten, um sowohl eine schnelle Verbesserung der Situation zu erreichen, als auch die Erfolge nachhaltig abzusichern.

Um die ressortübergreifende Erarbeitung und Umsetzung zu sichern, sollen unter anderem der (bezirkliche) Präventionsrat, das Straßen- und Grünflächenamt, das Ordnungsamt,  sowie Polizei, BSR und QM eingebunden werden.

Sebastian Pieper und die anderen Mitglieder der Fraktion

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
© CDU-Fraktion Mitte   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.19 sec.