Meldungen
18.10.2018, 19:48 Uhr
Erläuternde Zusatzschilder zur geschichtlichen Aufklärung unter Straßennamensschilder
Antrag

Das Bezirksamt wird ersucht, die Möglichkeit zu prüfen, ob die Straßenschilder im Bezirk, die nach Personen benannt wurden, mit einem Zusatzschild versehen werden können.

Hierzu soll das Bezirksamt in einer ersten Prüfung darlegen, wie viele Straßenschilder in Berlin-Mitte hiervon betroffen sein würden und in welchem Zeitraum mit einer Umsetzung gerechnet werden kann.

Begründung:  

Geschichtliche Aufklärung ist eine Aufgabe aller Institutionen in der Stadt. In Mitte befinden sich viele geschichtsträchtige Straßennamen, die für Bewohner und Touristen nicht ausreichend erläutert sind. Durch kleine zusätzliche Schilder kann ein erster Teil der geschichtlichen Aufklärung geleistet werden.

Pieper, Fritz und die anderen Mitglieder der Fraktion

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
© CDU-Fraktion Mitte   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.01 sec.